Dorntherapie
Die sanfte Wirbel- und Gelenktherapie nach Dorn ist eine traditionelle Methode zur Heilung von Erkrankungen, die mit der Wirbelsäule zusammenhängen. Dieter Dorn ist ein Heilpraktiker aus Süddeutschland, der diese Methode vor 40 Jahren auf intuitivem Weg entdeckt und entwickelt hat. Der Dorntherapeut arbeitet ähnlich wie der Chiropraktiker. Der Unterschied besteht jedoch in der viel sanfteren Arbeitsweise der Dorntherapie. Sie kommt ohne Schmerzen und ohne das unangenehme „Knacksen“ der Gelenke aus. Ausserdem wird dem Muskelbau Zeit gegeben sich an die optimale Stellung zu gewöhnen. Die Therapie wird dadurch nachhaltiger. Die Therapieform geht davon aus, dass ein perfektes Knochensystem die Grundbedingung dafür ist, dass Nerven- und Energiesysteme ungestört fliessen können und somit einwandfrei funktionieren. Das heisst, wenn ein Gelenk nicht korrekt steht, hat dies Auswirkungen auf den ganzen Körper.